Schlagwort: Skeptizismus

Daniele Ganser und die 9/11-Verschwörung

Daniele Ganser

Der umstrittene Schweizer Historiker Daniele Ganser tut vielfach das, was er den USA und grossen Medien in seinen Vorträgen selber vorwirft: Er stellt suggestive Fragen, spielt gekonnt mit Bildern und nimmt es oft ungenau mit Fakten oder lässt sie weg. Die Verschwörungstheorien entstehen dann im Kopf der Zuhörer. Eine kurze Analyse einiger Kernaussagen Gansers zu…

Wie ich VTs prüfe

Die Frage nach dem Grund für den Einsturz des dritten Gebäudes am 11. September 2001 wird auch über 15 Jahre danach heiss debattiert. Stürzte das WTC 7 aufgrund von Feuer und Beschädigungen der herabstürzenden Trümmer der Twin Towers ein oder aufgrund von Sprengsätzen (Controlled Demolition, CD)? Hier einige Tipps von mir, um beurteilen zu können,…

«Das ist nun einfach too much!»

Wie argumentieren Leute, welche alternative Ansichten zu den Anschlägen von 9/11 oder auf Charlie Hebdo vertreten? Was für ein Mindset besitzen sie? Eine Diskussion auf Facebook vor einiger Zeit gab mir die Gelegenheit, prominente Schweizer Truther kennenzulernen. 1. Fazit aus der Diskussion: Es ist oft sehr mühsam, mit Truthern zu debattieren: Auf Fragen und Kritik wird selten…

Biologisch unmöglich?

Ein erneutes Meeting auf Facebook mit den Skeptikern. Diesmal verlief das Gespräch gegen Ende eher unschön, was sicher auch an meinen teils harschen Posts lag. ich hab‘ versucht, meine Position darzulegen: Ja, die Psychologie kann viele Sichtungen erklären, aber nicht alle. Und nein, der Patterson-Film aus dem Jahr 1967 ist kein bewiesener Fake. Eine echte…